Begräbnis

Bei einem Sterbefall wenden Sie sich bitte direkt an Pfarrer Schweifer

Das Requiem findet in der Aufbahrungshalle Apetlon statt.
Betstunden sind am Vorabend des Begräbnisses wieder möglich (18:00 Uhr bis 18:40 Uhr).

Für aktuell gültige Regelungen betreffend Begräbnisse verweisen wir auf die Information der österr. Bestatter.

Das Requiem für folgende Apetloner werden wir zu einem späteren Zeitpunkt nachholen:

Es ist ab sofort möglich, das Requiem für die während der Corona-Zeit verstorbenen Angehörigen an Wochentagen zu feiern.

Rechtzeitige Verlautbarungen können erfolgen, wenn die Anmeldungen bis spätestens 16 Uhr am Freitag der Vorwoche im Pfarramt bekanntgegeben werden.